so funktioniert Jimdo




Schritt 1:  Jimdo Free Account erstellen

Registriere Dich bei Jimdo kostenlos, um den Webbaukasten zu testen und auch Deine ersten Inhalte einzugeben. Jimdo Free enthält eine Werbeeinblendung und Du kannst noch keine eigene Domain verknüpfen. Das macht aber nichts, denn Du kannst jederzeit auf Jimdo Pro wechseln, um die Werbung zu löschen und eine professionelle Internetadresse zu verbinden. Deine Inhalte bleiben dabei natürlich erhalten!

 

Schritt 2:   Design auswählen und individualisieren

Probiere verschiedene Designvorlagen und finde die passende für Dein Business und Deinen Geschmack. Keine Sorge:  Du kannst das Design auch später noch ändern (Deine eingegebenen Inhalte erscheinen dann nur in einer neuen Optik). Mit Deinem Firmen-Logo und den persönlichen Firmenfarben gestaltest Du ein einheitliches Erscheinungsbild. Ich empfehle,  gleich zu Anfang die Erläuterungen in der Hilfe unter "Basiswissen" oder auch "Gestaltung" durchzulesen und die Videos anzuschauen.  Dann geht Dir alles noch schneller von der Hand.

 

Schritt 3:   Seiten anlegen und Inhalte einpflegen

Lege Unterseiten (die sog. Navigation) fest und fülle sie ganz nach Bedarf mit Texten, Bildern, vielleicht einem Kontakt- oder Buchungsformular, einer interaktiven Anfahrtskarte uvm. Das ist so einfach wie Word - und Du brauchst garantiert keinen HTML-Code. Versprochen!  Und zur Not greife wieder jederzeit zur Online-Hilfe oder einem der vielen kostenlosen Lern-Videos.

 

Schritt 4:   SEO-Angaben einfügen und Domain verknüpfen

Wenn Deine Homepage fertig ist und unter einer professionellen Domain online gehen soll, kannst Du Dein Account mit wenigen Klicks auf Jimdo Pro oder Business upgraden. Damit Google + Co.  Deine Website finden, füllst Du noch einige Angaben zur Suchmaschinenoptimierung aus.  Dann wählst Du eine passende Internetadresse (Domain) und - zack - Dein Internetauftritt ist online.


Scrolle weiter und finde auf dieser Seite auch interessante Videos zum Einstieg in Jimdo!

Quelle:  Youtube  jimdo.de

Mit vielen zusätzlichen Funktionen kannst Du Deine

neue Jimdo-Homepage bereichern, unter anderem:

 

- Bildergalerien

- Kontaktformular

- Anfahrtsplan

- Videos

- Newsletter-Anmeldung

- Dateien zum Download

- Gästebuch

- passwortgeschützte Bereiche

- Social-Media-Buttons

 

Deine Homepage wird automatisch auf mobilen Geräten perfekt angezeigt. Die Angabe von SEO-Informationen hilft Suchmaschinen, Deine Seite mit den richtigen Suchbegriffen schnell zu finden.

 

Aber Jimdo bietet noch mehr:

 

- ausführliche deutschsprachige Online-Hilfe und e-Mail-Support

- kostenlose Lern-Videos und Live-Webinare zu allen wichtigen Themen

- Tipps und Tricks zur optimalen Gestaltung Deiner Website (Texte, Bilder, Farbauswahl etc.)

- Hintergrundwissen zu Marketing und Suchmaschinenoptimierung

- ausführliche Informationen zu Domainumzug oder Online-Shop

und ... und ... und

 

Quelle:  Youtube  jimdo.de

PFLEGE VON UNTERWEGS- mit der Jimdo-App

Du hast Dein Smartphone oder Tablet immer dabei?  Super, dann kannst Du mit der Jimdo-App für iOS und Android auch Deine Webseite immer und überall bearbeiten. Vielleicht hast Du einen Reiseblog und berichtest über Deine aktuellen Erfahrungen - oder Du hast als Unternehmer gerade Fotos von Deinem neuesten Projekt geschossen und möchtest diese sofort online stellen.  Oder Du sitzt in der Bahn und schreibst an einem neuen Blog-Artikel.  Alles ganz einfach von unterwegs.

Quelle:  Youtube  jimdo.de